Fluglärm in Rhein-Main: Mit dem Flughafenausbau und neuer Landebahn kommt auch mehr Lärm

Der störende Fluglärm ist eine Umweltbelastung, die für die Bewohner des Rhein-Main-Gebiets nun ein ernst zu nehmendes  Problem darstellt. Teilweise sind die Düsenflieger im Minutentakt zu vernehmen. Seitdem der Frankfurter Flughafen die neue Landebahn West in Betrieb genommen hat, ist der Flugverkehr sogar noch gestiegen. Der geplante Ausbau des, von Fraport betriebenem, Flughafen wird durch diesen Umstand noch verschlimmert werden

Mit dem Lärm in Rhein-Main steigt auch das Gesundheitsrisiko für die Anwohner

Fluglärm Rhein Main ist daher ein Thema mit höchster Relevanz. Die kontinuierliche Belastung durch Fluglärm kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Durch einen Mangel an Schlaf und Erholung wird nicht nur die Psyche belastet, sondern auch das soziale Leben beeinträchtigt. Schlafstörungen können sich auf die eigene Autonomie auswirken und auf diese Weise sogar das Immunsystem in Mitleidenschaft ziehen. Besonders gefährlich ist hierbei der Umstand, dass der durch Lärm begünstigte Stress nachts zehnmal stärker ist als am Tag. Folgen können Nervosität, Reizbarkeit und Konzentrationsdefizite sein.
Unabhängig von der eigenen Wahrnehmung der Schallerzeugnisse reagiert der menschliche Körper  mit diversen Störungen auf die andauernde Belastung. Dabei wurde neben Farbstoffwechsel und Blutdruckerhöhungen auch eine Erhöhung der Herzfrequenz gemessen. Das Risiko für Herz/ Kreislaufkrankheiten (beispielsweise dem Herzinfarkt) wird dadurch erhöht. Insbesondere Kinder sind gefährdet, durch die konstante Lärmbelastung in ihrer natürlichen Entwicklung erheblich gestört zu werden.

Protesbewegungen sind nicht nur im Rhein-Main-Gebiet auf dem Vormarsch

Das Problem Fluglärm Rhein Main hat daher zahlreiche Protestbewegung auf den Plan gerufen. Immer mehr Menschen fordern dabei ein Nachtflugverbot, sowie die Begrenzung von Inlandsflügen, da hier auf alternative Transportmöglichkeiten (bspw. die Bahn) zurückgegriffen werden könnte. Echte Alternativen zum Schallschutz gibt es keine.
Die Forderungen der Fluglärm Gegner, die sich auch in Bürgerinitiativen organisieren, sind in Anbetracht der gesundheitlichen Schäden, die Fluglärm verursachen kann, mehr als gerechtfertigt. Informationen zu diesem Thema lassen sich in Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und anderen Organisation finden. Fluglärm Rhein Main geht schließlich jeden etwas an.

Fluglärmkarte Frankfurt

fluglärmkarte

RSS

Zum Anfang